Wichtige Elterninformation (Stand: 07.01.2021)

« zurück zur Übersicht

 

Liebe Eltern!

Die Mitteilung des NRW-Schulministeriums vom 07.01.2021 umfasst vollständig das, was wir Ihnen bereits gestern als Information zur Verfügung gestellt haben. Demnach konnten wir nun die Absicherung des Mitgeteilten und Geplanten erhalten.

Ab Montag gestaltet sich das Distanzlernen vorrangig über das LOGINEO LMS. Dort finden Sie alle Hinweise und viele Antworten, die für unsere gemeinsame Herausforderung wichtig sind. Scheuen Sie sich bitte nicht, bei Fragen die Schule zu kontaktieren.

Das LOGINEO LMS soll für jeden Tag klare Strukturen vorgeben, die eine Orientierung bieten. Es soll als Lernmanagementsystem ein angeleiteter Pool für ein erfolgreiches Distanzlernen sein.

Die Lehrkräfte werden den Kindern zudem regelmäßig im Bereich von Video-Live-Schaltungen zur Verfügung stehen. Aber auch hier gilt: Es geht, was möglich ist. Dieser Weg soll helfen, den Kontakt zu halten und die tägliche Zeit mit einer besonderen Note zu versehen. Kindern, die nicht daran teilnehmen, wird dies nicht als fehlende Motivation ausgelegt. Wir wissen, dass wir mit Terminvorgaben in familiäre Strukturen eingreifen, die auch wichtig sind.

Inzwischen ist die Anmeldung für die Bedarfsbetreuung im LOGINEO LMS digital bereitgestellt. Wir haben die Buchung zwar wochenweise gestaffelt, dennoch können Sie uns über Hinweise jeweils auch den Bedarf einzelner Tage mitteilen.

Es wird während der Bedarfsbetreuung feste Zeiten fürs Lernen und Arbeiten geben. Zudem nehmen die Kinder passend an den Video-Live-Schaltungen teil.

Aktuell besprechen und planen wir, welche Familien wir kontaktieren, um Vereinbarungen für ein angeleitetes Lernen und Arbeiten vor Ort zu treffen. Wir kommen auf Sie zu. Natürlich können auch Sie uns ansprechen, wenn Sie Sorgen mit der technischen oder organisatorischen Umsetzung zu Hause haben.

Hier werden täglich von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr Räume geöffnet, in denen Kinder unter Aufsicht und mit den digitalen Geräten der Schule das Distanzlernen leisten können.

Wir müssen nun schauen, was uns erwartet. Es ist nicht auszuschließen, dass es ab Montag in bestimmten digitalen Bereichen zu hohen Auslastungen kommt. Bitte geben Sie dann nicht direkt auf. Ein erneuter Versuch ist nie verkehrt.

Dies zum gegenwärtigen Stand. Bei Fragen dürfen Sie sich immer melden.

Wir wünschen Ihnen und den Kindern alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen

St. Norbert-Schule Vreden
Schulleitung
Marcel Ludwig, Rektor