Wichtige Elterninformation (Stand: 03.01.2021)

« zurück zur Übersicht

 

Liebe Eltern!

Über die Anmeldung für eine Bedarfsbetreuung im Januar 2021 bieten wir Ihnen zunächst die Möglichkeit, für Donnerstag, 07.01.2021 und/oder Freitag, 08.01.2021 eine verlässliche Betreuung in Anspruch zu nehmen. Damit wird bei dringendem Bedarf eine Lösung zum Ausgleich des ruhenden Unterrichts angeboten.

Das Anmeldeformular finden Sie auf der Startseite des LOGINEO LMS (https://lms.norbert.schule) oder im Bereich der Neuigkeiten auf der Homepage (https://www.norbertschule.de).

Alternativ können Sie uns selbstverständlich jederzeit eine E-Mail senden (schulleiter@norbertschule.de) oder uns telefonisch über das Sekretariat anrufen (02564/303-400).

Falls ab Montag, 11.01.2021 der Präsenzunterricht mit Einschränkungen versehen ist, aus denen sich für Sie und Ihre Kinder ein Betreuungsbedarf ergibt, wird das Anmeldeformular entsprechend angepasst.

Eine Anmeldung erfolgt aber pauschal für (jeweils) eine ganze Woche, damit wir die Gruppen besser planen können. Die individuellen Tage/Zeiten dürfen dann beim Bringen/Abholen, per E-Mail oder telefonisch vereinbart werden.

Aktuell sind die Regelungen für die Zeit ab Montag, 11.01.2021 noch nicht konkret absehbar. Eine Bedarfsbetreuung ist jedoch immer garantiert. Erst gegen Ende der ersten Januarwoche wissen wir Genaueres.

Sollte Distanzlernen (komplett oder im strengen Wechsel) angeordnet werden, so würden wir die Bedarfsbetreuung mit Leistungsphasen anreichern, in denen die Kinder angeleitet lernen und arbeiten können. Dies darf aber nicht als Ersatzunterricht eingeschätzt und beansprucht werden, sondern ist weiter an die dringende Notwendigkeit der Bedarfsbetreuung gekoppelt.

Für Kinder, die – nach erfolgter Abstimmung zwischen Elternhaus und Schule – daheim keine ausreichende Ausstattung bzw. Möglichkeit fürs Distanzlernen haben, planen wir ggf. die Öffnung von betreuten Lern- und Arbeitsräumen. In konstanten Kleinstgruppen sollen Schülerinnen und Schüler dort mit bereitgestellten digitalen Endgeräten und anderen Materialien am Distanzlernen teilnehmen können.

Insgesamt hoffen wir mit Ihnen auf gute Vorgaben, und wir werden versuchen, diese bestmöglich zum Wohle der Kinder und Familien umzusetzen. Neben der garantierten Bedarfsbetreuung bedeutet dies stets eine schnelle Anpassung und Information. Wir wünschen uns, dass die Medien im Vorfeld nicht zu viel Verwirrung schaffen.

Begriffe wie Präsenzunterricht oder Distanzlernen können nämlich ebenso zusätzliche Ausgestaltungsspielräume mit sich bringen wie die denkbare Option, beim Wechselunterricht mit zwei Gruppen pro Tag nacheinander zu arbeiten, sodass letztlich doch an jedem Tag Schule vor Ort ist.

Abschließend bitten wir noch einmal darum, das Vorhandensein der persönlichen Zugangsdaten der Kinder für das LOGINEO LMS zu prüfen. Sie können sich bei fehlenden Angaben oder anderen Schwierigkeiten immer melden, gerne per E-Mail (schulleiter@norbertschule.de).

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

Mit freundlichen Grüßen

St. Norbert-Schule Vreden
Schulleitung
Marcel Ludwig, Rektor