Wo Affe, Löwe, Eule, Elefant und Fuchs Freunde sind – Tierischer Schulstart an der Norbertschule

« zurück zur Übersicht

Einen Tag nachdem die Kinder der zweiten, dritten und vierten Klassen der Vredener Norbertschule aus den Sommerferien zurückgekehrt waren, hieß es am Donnerstag, 31.08.2017 auch für die neuen Erstklässler: "Schön, dass Du da bist!"

106 Einschulungskinder füllten mit ihren Familien den Innenhof der Grundschule. Die Mädchen und Jungen brachten dabei stolz ihre Schultaschen und Schultüten mit. Und dann passierte, was eigentlich nicht sein sollte. Sicherlich vor Freude, aber der Himmel weinte. Spontan musste die Begrüßungsfeier verkürzt werden.

Zum Glück konnte man direkt auf einen Teil der neuen Mensa ausweichen, von wo aus die neuen Erstklässler ihren Weg zu den Klassenräumen antraten. Der Regen ließ rasch nach, und so zogen die Kinder gespannt los. Fünf Maskottchen sorgten dafür, dass jeder in den richtigen Gruppe war: Affe (1a), Löwe (1b), Eule (1c), Elefant (1d) und Fuchs (1e).

Auf dem Schulhof standen die anderen Mädchen und Jungen der Norbertschule mit ihren Lehrkräften und dem OGS-Team zu einem Spalier zusammen, durch das die Einschulungskinder ins Hauptgebäude liefen. Mit Gesang und bunten Tüchern wurde der Gang zu einem bunten Schauspiel. Der Regenbogen aus Tüllstoff über dem Eingangsportal war nun in zweierlei Hinsicht passend: Zum einen hieß er die Kinder willkommen, zum anderen kamen nach dem Regen wieder Sonnenstrahlen durch die Wolken.

Frau Schlettert (1a), Frau Perrevoort (1b), Frau te Vrugt (1c), Frau Söbbing-Vortkamp (1d) und Frau Busch (1e) begleiteten ihre Schützlinge in die Klassenräume, wo die erste Unterrichtsstunde startete. Währenddessen konnten sich die Familien auf dem Schulhof bei Kaffee und Kuchen unterhalten und so die Wartezeit überbrücken. Mit der Unterstützung des Fördervereins und des Schulteams war eine gastfreundliche Tafel entstanden.

Am Ende des Einschulungstages stellten sich die Klassen noch jeweils gemeinsam unter dem Regenbogen zu einem Gruppenfoto auf, damit das Ereignis auch als bildliche Erinnerung festgehalten werden konnte. Die Maskottchen "Affe Siggi", "Löwe Lorenz", "Eule Emil", "Elefant Ele" und "Fuchs Fiete" durften natürlich nicht fehlen.

Die Norbertschule freut sich sehr über den tollen Zuwachs und verspricht allen neuen Erstklässlern und ihren Familien ein wertschätzendes Umfeld sowie eine schöne gemeinsame Zeit – gemäß dem Aufdruck des Schul-T-Shirts: "Hier kann ICH sein!".